Übersicht aktuelles Geschehen

Jahreshauptversammlung 2012
Jahreshauptversammlung 2014
Jahreshauptversammlung 2015
Ehrungen zum 150. Geburtstag
Abschlussbericht mit Bildern zum 150. Geburtstag
Bildnachlese zum 150. Geburtstag des MGV 1865 Essingen

Das Jubiläum zum 150 jährigen Bestehen des Männergesangvereins Essingen im Rückblick - Es war ein großartiges chormusikalisches Ereignis

Unser Vereinsjubiläum „150 Jahre Männergesangverein Essingen“ vom 19. – 22. Juni 2015 war ein gelungenes Fest und ein Beispiel bester Gemeinschaftsarbeit.

In einer festlich geschmückten und ansprechend dekorierten Dalberghalle lief ein Jubiläumsprogramm ab, das von den mehr als 1500 Besuchern als beispielhaft empfunden und begeistert aufgenommen wurde und das über alle Tage großes Lob erfuhr. Es ist uns als gastgebenden Chor gelungen, die musikalischen Inhalte in den Mittelpunkt zu stellen, ohne dabei das wichtige gemeinschaftliche Miteinander zu vergessen.

Es war bei allen Veranstaltungen eine gespannte Atmosphäre und eine freudige Erwartung spürbar, die dazu führte, dass den Darbietungen voller Aufmerksamkeit gefolgt und mit Beifall nicht gegeizt wurde. Der Festabend mit den Essinger musischen Gruppen und der Schule, der Abend mit den jungen Chören, der Sonntag mit drei Konzertsingen mit unterschiedlichster Thematik und der krönende Schlussakkord des „Dorfabends“ unter dem Motto „Es/singen die Essinger“ am Montag mit mehr als 100 Grundschulkindern, vier aus den Vereinen ABV, TVE, Bouleclub und Gerämmestraße gebildeten Chorgruppen(großer Dank an diese tolle Mitwirkung) und mit dem gemeinsamen Singen von Volksliedern und Schlagern waren gekonnt überlegte Programmpunkte. Und dass nach allen Singen am Samstag und Sonntag jeder Gastchor ein Lied mitbrachte, das am Schluss seiner Darbietung mit allen gesungen wurde und der Text eigens auf einer Leinwand erschien, war das i-Tüpfelchen auf einer großartigen Veranstaltung, die zu einer Werbung für unser gemeinsames Singen wurde.

Ein absoluter Höhepunkt des Wochenendes war der dreimalige Auftritt des Trentiner Bergsteigerchors „Coro Monte Calisio“ aus Martignano di Trento, dessen chormusikalische Präsentation mit alpenländischen Liedern in italienischer Sprache noch lange nachklingen wird. Aber auch die menschliche Begegnung trotz Sprachschwierigkeiten kam nicht zu kurz und bleibt in bester Erinnerung. 30 auswärtige und örtliche Gruppen haben an den vier Tagen aufgezeigt, wie lebendig und zeitgemäß das Singen im Chor und miteinander ist.

Das Fest war eine gelungene Gemeinschaftsproduktion, bei der sich viele persönlich eingebracht haben. Die Technik mit der Präsentation jeden Vereins mit Namen und seines Textes für das gemeinsame Singen, von unserem Mitsänger Jens Haupt und Freundin Nicole Petry bestens in Szene gesetzt, die Übertragung des Geschehens in der Halle in den gemütlich gestalteten Außenbereich mit der dortigen Versorgung mit Essen und Trinken, die Moderationen der Veranstaltungen von Hartmut Doppler, Michael Dillmann, Kurt Höhlinger und Frank Eickmann ließen erkennen, wie sehr wir als Chor bis ins Detail unser Fest vorbereitet hatben. Das zeigte sich auch an der wunderschön von Frank Eickmann gestalteten Programmbroschüre, die den positiven Gesamteindruck unterstrich.

Wir Essinger wollten ein tolles Fest hinlegen. Dass uns das nach Aussagen vieler Besucherinnen und Besucher gelungen ist, darauf dürfen wir alle, unser stark singender Chor unter Xaver Reichling, alle mithelfenden fördernden Mitglieder und Sänger sowie die Sängerfrauen mit ihren tollen selbst gebackenen Kuchen für das gut frequentierte Sängercafe stolz sein.

Der Essinger Chor beschließt das Jubiläumswochenende am Montagabend.
Der Höhepunkt des MGV-Festes: Der Trentiner Bergsteigerchor “Coro Monte Calisio”

Die Vertreter der Essinger Vereine überbringen ihre Glückwünsche singend.

Ernst Doppler wird für seine 50 jährige Mitgliedschaft zum Ehrenmitglied ernannt.

Über 100 Kinder der Grundschule singend und musizierende auf der Bühne

“Entertainer” Frank Eckmann bei der Einstimmmung zu “Es/singen die Essinger” am Montagabend

Die eigens gebildete Chorgruppe “Gerämmestraße” als Mexikaner im Einsatz
Zu den Meldungen des MGV - Zurück zur Startseite