ZUPFORCHESTER ESSINGEN
Landespreisträger „Jugend musiziert“
Emilie Becker & Matthieu Pabst spielen bei mehreren Preisträgerkonzerten.



Am vergangenen Sonntag, 24. April um 11 Uhr, durften die beiden Jugendlichen beim Landespreisträgerkonzert des Landesmusikrats Rheinland-Pfalz in der Hochschule für Musik in Mainz auftreten. In einem auf hohem Niveau angesiedelten Programm waren Emilie und Matthieu - übrigens als einzige Vertreter der Kategorie der Zupfinstrumente - zusammen mit weiteren herausragenden jungen Musiktalenten ausgewählt worden, einen Teil aus ihrem Wettbewerbsprogramm vorzutragen.




Weitere Landespreisträgerkonzerte, bei denen das Mandolinenduo mitwirkt:

  • Do, 5. Mai (Feiertag), 16 Uhr, im Festsaal des GDA-Wohnstifts in Neustadt
    Veranstalter ist hier der Stadtverband für Kultur der Stadt Neustadt

  • Di, 10. Mai, um 19 Uhr, im Eduard-Spranger-Gymnasium in Landau.
    In diesem Konzert wird auch das Quartett aus Baden-Württemberg, in dem Emilie noch beteiligt ist, zu hören sein.

Die Konzerte sind quasi die Generalproben für den Bundeswettbewerb, der in der Zeit vom 12. – 19. Mai in Kassel stattfindet.

  • Die Wertungsspiele finden am 13. Mai für das Zupfquartett und am 14. Mai für das Mandolinenduo statt.

Dazu drücken wir ganz fest die Daumen und wünschen viel Erfolg!

Zupforchester - Startseite
Die Paten im Zupforchester
Preisträger 2016 "Jugend musiziert" auf Bundesebene
Preisträger spielen bei mehreren Konzerten
Weitere Landespreisträgerkonzerte 2016
Preisträger "Jugend musiziert" Landeswettbewerb 2016
Preisträger "Jugend musiziert" Regionalwettbewerb 2016
Landesgartenschau 2015
Preisträger Jugend musiziert 2015
Preisträger Landeswettbewerb 2015
Zurück zur Startseite