Der Pate
Nein, kein Bericht über die Mafia, auch keine neue Essinger Mafia, sondern schlichtweg ein Buchpate ist gemeint. Dieses Projekt wurde anlässlich der Neueröffnung der Gemeindebücherei von der Leiterin Carola Frech vorgestellt.

Sie erwerben ein Buch, welches aber in der Bücherei verbleibt. Dafür werden Sie zum "Buchpaten" oder "Buchpatin" ernannt und in diesem Buch verewigt (vorausgesetzt, es hält solange).
Haben Sie Interesse, dann lassen Sie uns eine Nachricht zukommen oder Sie kommen gleich in die Gemeindebücherei, Schloßstr. 4, jeden Freitag zwischen 15 und 17 Uhr.
Zur Startseite - Zum Archiv - Zu den Bildern der Büchereieröffnung