8. Essinger Tanzfestival
Sonntag, 28.09.2008, 14:00 Uhr

Am 28. September jährt sich zum 8. Mal die Großveranstaltung des ABV in der Dalberghalle. Bereits jetzt, bei der Drucklegung des specials zum Tanzfestival hatten sich über 230 mitwirkende Tänzerinnen und Tänzer aus der ganzen Südpfalz gemeldet. Mittlerweile sind es über 300!!! Sie alle repräsentieren die Vielfalt des Tanzsportes in der Region.

Dabei sein werden Gruppen wie In-Bewegung aus Zeiskam, die Hip-Hop-Girls aus Queichheim, die Tausendfüssler der Paul-Messer-Schule, der D!S Dance Club, der Folklore Kroatischer Kulturverein, um nur einige zu nennen.

Die einzelnen Gruppen bieten ein breites Spektrum von Rock´n Roll und Garde- und Schautanz über Square- und Line-Dance, HipHop, Breakdance, Ballet, Jazz-Modern Dance, Standard-Lateintänze bis zu Folklore- und Volkstänze. Auch Behinderte werden mit einer Tanzgruppe vertreten sein.

Angefangen hat alles im Jahre 2001. Auslöser war der Besuch der damaligen Tanzleiterin Magdalene Degner bei einem Theaterfestival in Ludwigshafen. Ziel der Veranstaltung in Essingen sollte es sein, eine breite Vielfalt des Tanzsports zu präsentieren und Gruppen aus Nah und Fern, ob Jung oder Alt die Möglichkeit zu geben, sich und ihr Können zu zeigen. Über 120 Mitwirkende verwandelten damals die Dalberghalle in einen Tanzpalast. Die Zuschauer dieser Veranstaltung waren hellauf begeistert.

Die große positive Bilanz dieses ersten Tanzfestivals bestätigte den ABV so sehr in dieser Idee, dass in diesem Jahr bereits das achte Tanzfestival stattfinden kann. Die Palette des Tanzes ändert sich ständig und der ABV ist jedes Jahr bemüht, ein möglichst breites Spektrum zu bieten. Viele Besucher sind nacheiner Veranstaltung erstaunt, über die Vielfalt der Welt des Tanzes.

Für Besucher ist der Eintritt zu dieser Veranstaltung kostenlos. Es werden Kaffee und Kuchen sowie kleine Speisen und Getränke angeboten. Die Tanzgruppen, die z. T. von weit her anreisen, bekommen als Dankeschön eine Urkunde und jede/r Mitwirkende ein kleines Präsent vom Verein.

Finanziert werden das Tanzfestival und die qualifizierten Trainerinnen über zahlreiche andere Veranstaltungen wie ein Musik-Event im Frühjahr, die Hobbykünstler-Ausstellung im Herbst, das Osterbrunnenfest, die Jahresabschlussfeier etc. "Die Beiträge der Mitglieder werden dadurch so gering wie möglich gehalten werden. Deshalb sind wir stets auf die aktive Mithilfe aller Mitglieder angewiesen. Nur so können wir es aber auch jedem ermöglichen, Mitglied in einer unserer Tanzgruppen zu werden, ohne zu große finanzielle Belastung", erklärt Susanne Volz, die Vorsitzende des ABV. "Dafür spricht bei einer Gesamtmitgliederzahl des ABV von 220 Personen, die große Zahl von ca. 60 aktiven Kindern und Jugendlichen. Nehmen wir nun noch die ca. 25 aktiven Senioren hinzu, so weisen wir doch eine gute sportliche Bilanz auf.

Nutzen sie die Gelegenheit viele verschiedene Facetten des Tanzsports kennen zu lernen und besuchen Sie das 8. Tanzvestival des ABV Essingen e.V.

Ihre Susanne Volz
Vorsitzende

Das Tanzfestival

Die TeilnehmerInnen

East Rock Stylers

Unsere Sponsoren

Tanzgruppen des ABV

Die Ankündigung

Das Tanzfestival

Die TeilnehmerInnen

East Rock Stylers

Unsere Sponsoren

Tanzgruppen des ABV

Die Ankündigung

Zur Archivübersicht          -          Zurück zur Startseite