Feuerwehreinsatz

8.April 2009 – Gegen 7.45 ertönten die Sirenen zur Alarmierung der freiwilligen Feuerwehr. Bereits wenige Minuten später rückte das Fahrzeug unseres Essinger Löschzuges aus. Auch zwei Fahrzeuge der Offenbacher Wehr sowie die Polizei kamen dazu. Der Einsatz aller Fahrzeuge war aber zum Glück nicht notwendig.

Es handelte sich um einen Kaminbrand in der Birkenstraße. Ein Kaminbrand kann zwar sehr gefährlich werden, aber da die Männer der Feuerwehr sehr schnell zur Stelle waren, wurde er schnell durch Entzünden einer Schwefelschnitte im Kamin gelöscht, so Karl-Heinz Lichti. Diese verbrennt unter Verdrängung des Sauerstoffs und erstickt dadurch die Flammen.
Kurz nach acht Uhr war der Einsatz bereits beendet.
Zur Archivübersicht     -     Zurück zur Startseite