TVE-Winterfreizeit: Kaum zu glauben ...

..., dass von den Kindergartenkindern bis zu den über Sechzigjährigen eine Gruppe mit mehr als 50 Personen rundum zufrieden und glücklich auf wunderschöne Wohlfühltage zurückblicken kann. Auch die überlange Rückfahrt mit vielen Staus konnte der positiven Grundstimmung nichts anhaben, denn darauf hatten wir keinen Einfluss. Alles, was wir gestalten und beeinflussen konnten, war – wie jedes Jahr – richtig gelungen: Fernsehen und Computerspiele wurden von den Kindern und Jugendlichen kaum vermisst, 5 junge Männer entwickelten in kurzer Zeit ein fernsehreifes, abendfüllendes Spiel für alle Teilnehmer, das richtig kreativ und profihaft ausgearbeitet war und auch den älteren Teilnehmern riesigen Spaß machte und große Anerkennung fand (von dieser Stelle nochmals ein dickes Lob, Kompliment und Dankeschön an Sascha, Moritz, Robin, Stefan und Alex!!!). Wie jedes Jahr durften wieder einmal die Kreativität und Schauspielkunst vieler Teilnehmer am Silvesterabend bewundert werden.



Tagsüber waren die verschiedenen Interessengruppen mit völlig unterschiedlichen Aktivitäten beschäftigt: Iglu bauen, Ski und Schlitten fahren, Langlauf, leichtes oder anspruchsvolles (Schnee-) Wandern (wer wollte, konnte über 600 Höhenmeter überwinden) mit Einkehr in urig-schönen Berghütten, Städtetouren nach Bozen und Brixen mit ihren mittelalterlichen Stadtzentren und stimmungsvollen Weihnachtsmärkten.

Was die Stammteilnehmer jedes Mal zu schätzen wissen, bemerkten auch die Erstteilnehmer ganz schnell: Mit unseren Gastgebern haben wir großes Glück, denn trotz der anstrengenden Arbeit haben sie immer ein Lächeln oder herzhaftes Lachen für uns und verwöhnen uns mit leckeren, hausgemachten, Südtiroler Spezialitäten.

Fazit: Schön, dass es im digitalen Zeitalter so etwas noch gibt!

Übrigens: Vereinsmitglieder, die sich für die nächste Freizeit anmelden wollen, haben dazu bis Mai Gelegenheit (Tel. 2923). Nach dem Nachtreffen (Termin wird noch bekanntgegeben) haben dann auch Nichtmitglieder die Möglichkeit sich anzumelden.

Zurück zur Startseite