Dort, wo der Wald am finstersten ist und wo sich noch nicht einmal die Räuber hinwagen, da steht auf einem Felsen die Eisernen Burg des überheblichen Ritter Rost. Mit auf der Burg leben das mutige Burgfräulein Bö und der sprechende Hut.

Eines Tages besucht Ritter Rost den Zirkus während Bö zu Hause bleiben muss. Im Zirkus kommt es durch den rotzfrechen Feuerdrachen Koks beinahe zu einer Katastrophe, die nur durch das beherzte Eingreifen von Bö verhindert werden kann.


Zurück zur Startseite