Startseite Boule Jujutsu RV Essingen SG WER TVE VfL
2010 / 2011
VfL Essingen:    Die weite Reise der Alt-Herren

AH-Turnier in Hessen

Am Samstag, den 19.Februar 2011 fand zum vierten Mal der Hermann Immobilien Cup in Rodenbach bei Hanau statt. Wir reisten zum 3. Mal über die Bundeslandgrenze, in diesem Jahr mit 9 Mann. Gespielt wurde im "Goal -Planet" auf Kunstrasen. Da die Plätze in dieser Soccerhalle ohne "aus" sind, war ein attraktiver und schneller Hallenfußball zu sehen.

Das erste Spiel verloren wir 2:4 gegen den Titelverteidiger aus Wehen-Wiesbaden (Torschützen Thomas Frey und Ralf Meyer). Das zweite Spiel ging mit 3:2 gegen TSG Lütter an uns, Torschützen waren 2x Thomas Frey und unser Neuzugang Gerhard Gatting. Im dritten und somit letzten Spiel der Gruppenphase gewannen wir 6:0 gegen den Ausrichter FCE Oberrodenbach (2x Mario Bierle und 4x Thomas Frey).

Somit standen wir im Viertelfinale, welches wir gegen den späteren Turniersieger FC Mittelbuchen leider 3:7 verloren. Torschützen waren 2x Thomas Frey und Ralf Meyer. In unserem 5. Spiel (hier ging es darum, ob wir um den 5. oder 7. Platz spielen dürfen) verloren wir leider auch mit 3:6 gegen 1.FC Langendiebach, die Tore machten Thomas Rothe und zweimal Thomas Frey.

Thomas Frey zum Spieler
des Jahres gewählt

Somit spielten wir um Platz 7 gegen Dörnigheim. Nach der regulären Zeit stand es 4:4 und leider verloren wir dann im 9 Meterschießen! Die Tore gingen auf das Konto von Thomas Frey dreimal und Gerhard Gatting.

Aber bei der jährlichen Wahl des besten Spielers wurde am Abend Thomas Frey vom Veranstalter ausgezeichnet, so dass wir nicht ohne Titel zum Feiern übergehen konnten! Dieses wiederum sehr interessante und super organisierte Turnier mit der anschließen Player-Party im Clubheim des FCE Oberrodenbach mit allen anderen Jungsenioren, ist mittlerweile fest in unserem AH-Kalender verankert und dieses Jahr soll endlich der Gegenbesuch unserer hessischen Gastgeber stattfinden.

Es waren dabei Hans Scheuermann, Gerhard Gatting, Stefan Ganz, Thomas Frey, Thomas Rothe, Martin Völcker, Mario Bierle, Ralf Meyer und Horst Kimmel.

Horst Kimmel

Zur Übersicht          -          Zur Startseite