Startseite Boule Jujutsu RV Essingen SG WER TVE VfL
2010 / 2011
VfL Essingen - E-Jugend: Pokal und eine Packung Mohrenköpfe



Andre Ahrens


VfL
E-Jugend

Dustin Schädlich

Roman Wehrle

Maike Schauer

Patrick Harsch

Lars Fengler

Lukas Guhmann



Jonas Kuntz

Luca Reisinger

Jürgen Fengler
Trainer
Nachdem wir am Samstag unser 1. Rückrundenspiel hatten, nahmen wir am Sonntag, den 13. März 2011, am Hallenturnier des TSV Venningen-Fischlingen in Edenkoben teil.

Im 1. Match spielten wir gegen die Mannschaft von Venningen-Fischlingen I. Das Spiel war relativ ausgeglichen und wir hatten durchaus Chancen das Spiel zu gewinnen.
Eine Unachtsamkeit in der Abwehr wurde durch den Gegner sofort bestraft und wir verloren das Spiel mit 0:1.

Im 2. Spiel gegen die Mannschaft des VfL Hainfeld machten wir von Anfang an Druck und gewannen am Ende die Partie souverän mit 7:0. Endlich spielten wir wieder einmal schönen Fußball, spielten Doppelpässe und ließen Ball und Gegner laufen.
Lars zeigte seine Stärke in der Vorbereitung und Patrick war der konsequente Vollstrecker. Besonders erfreulich war, dass Jonas in seinem ersten Einsatz für den VfL gleich ein Treffer gelang.
Torschützen: Jonas (1), Lars (1), Patrick (5)

In der nächsten Partie kam es zum Aufeinandertreffen mit der Mannschaft von VTG Queichhambach. Auch diese Partie gewannen wir verdient mit 2:0.
Torschützen: Patrick (1), Lars (1)

Im letzten Vorrundenspiel gegen die Mannschaft vom SV Edenkoben II ging es darum den 2. Platz in unserer Gruppe zu erreichen. Wir standen auch in diesem Spiel in der Abwehr sehr sicher. Andre war im Tor ein sicherer Rückhalt. Nach wenigen Minuten war der Bann gebrochen und wir konnten das 1:0 zu erzielen. Es folgten zwei weitere schön herausgespielte Treffer und wir gewannen das Spiel mit 3:0
Torschützen: Lars (1), Patrick (2)

Somit standen wir im kleinen Finale um den Platz 3. Hier hieß unser Gegner SV Edenkoben I. Das Spiel war zuerst ohne große Höhepunkte. Mit seinem ersten vorgetragenen Angriff konnte unser Gegner in Führung gehen. Wir gerieten in Hektik und spielten unsere Angriffe nicht mehr sauber zu Ende. Der letzte Pass war immer zu ungenau. Beinahe hätten wir noch das 2. Gegentor kassiert, aber Andre hielt uns mit zwei Superparaden im Spiel. Nach einem von Lars getretenen Eckball konnte Patrick mit einem Kopfballtor den Ausgleich erzielen. Jetzt waren wir am Drücker. Dustin eroberte den Ball und passte Ihn auf die rechte Seite zu Lars, der einen Gegenspieler umkurvte und den Ball nach innen flankte wo Patrick nur noch den Fuß hinhalten musste - 2:1 für uns. Kurz danach war Schluss und wir waren Turnierdritter.
Torschützen: Patrick (2)

Folgende Spieler und Spielerinnen wurden eingesetzt:
Andre Ahrens, Dustin Schädlich, Roman Wehrle, Maike Schauer, Patrick Harsch, Lars Fengler, Lukas Guhmann, Jonas Kuntz, Luca Reisinger

Bei der anschließenden Siegerehrung erhielt die Mannschaft für den 3. Platz einen schönen Pokal und eine Packung Mohrenköpfe.

Jürgen Fengler