Startseite Boule Jujutsu RV Essingen SG WER TVE VfL
2009 / 2010
Essinger Sportseiten - AH: Kleinfeldturnier in Steinweiler
Traingszeiten

F-Jugend
Ende Saison 2010: Wer bleibt in der F-Jugend?
06.06.2010 - F-Jugend Turniersieger beim Rheinpfalz-Cup
30.05.2010 - Jugendturnier in Dammheim
28.05.2010 - Rheinzabern : F-Jugend 1:3
20.05.2010 - F-Jugend: 2 Spiele hintereinander
08.05.2010 - TuS Hördt : VfL Essingen 1:5
01.05.2010 - VfL : Phoenix Bellheim 2:3
23.04.2010 - ASV Landau : VfL Essingen 2:3
17.04.2010 - F-Jugend: Fußball ist ein Mannschaftssport - SV Minfeld : VfL
28.03.2010 - SV Rülzheim - VfL Essingen 7:3
20:03.2010 - F-Jugend schlägt Jockgrim 6:5

E-Jugend
Wer bleibt in der E-Jugend - wer geht in die D?
Doppelter Turniersieg in Venningen
VfL Essingen-TSG Godramstein 10:2 (3:2) - letztes Rundenspiel
VfL Essingen - TSV Venningen 5:1 (2:0)
17.04.2010 - TV Hayna : VfL Essingen 5:6
03.04.2010 - VfL Essingen - FV Queichheim 7:2
23.03.2010 - SV Dammheim : VfL Essingen 1:3
20.03.2010 - VfL gegen Viktoria Herxheim 1:5

AH
29.05.2010 - Kleinfeldturnier in Steinweiler
08.05.2010 - AH VfL Essingen : VfL Dammheim
30.04.2010 - SV Roschbach : VfL Essingen 1:3
17.04.2010 - AH : Billigheim-Ingenheim 2:5
27.03.2010 - FSV Steinweiler : AH

1. Mannschaft
20.03.2010 - Bernhard Müller tritt zurück?!
29.05.2010 - Am vergangenen Samstag nahmen wir am Kleinfeldturnier in Steinweiler teil. Mit einem einzigen erzielten Treffer belegten wir den 3. Platz.

Aber der Reihe nach.
In der Vorrunde spielten wir zuerst gegen Bavaria Wörth. Es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor, aber wir erzielten keinen Treffer. Wir mussten uns mit einem 0:0 zufrieden geben.

In der 2. Partie gegen TUS Schaidt hatten wir es unserem Torwart Sigi zu verdanken, dass es lange 0:0 stand. Kurz vor Ende der Partie erzielten wir das 1:0.

In der 3. Partie unterlagen wir deutlich gegen die Mannschaft von Daxlanden mit 0:3.

Als 2. unserer Gruppe standen wir in der Zwischenrunde. Hier spielten wir zuerst gegen die Mannschaft von Rohrbach 0:0, danach gegen den SV Offenbach ebenfalls 0:0. Somit waren wir wieder in unserer Gruppe 2. und standen im Spiel um Platz 3 und 4. Hier kam es zu einem Wiedersehen mit der Mannschaft von Daxlanden. Nach Ablauf der regulären Spielzeit stand es 0:0 und es kam zum Achtmeterschießen. Hier verwandelten unsere ersten vier Schützen eiskalt, Sigi hielt zwei Achtmeter und somit waren wir Turnierdritter.

Folgende Spieler wurden eingesetzt:
Sigi Kampits, Martin Völcker, Thomas Rothe, Horst Kimmel, Jürgen Fengler, Beqir Kastrati, Stefan Ganz, Matthias Hauck, Helmut Schopfer und Christian Heiser.

(Jürgen Fengler)