Ju-Jutsu

Volz für Westdeutsche Meisterschaften qualifiziert

Am Samstag, den 6.3.2010 fanden die Rheinland-Pfalz Meisterschaften im Jujutsu statt. Hierzu waren aus Rheinland-Pfalz in der Herdorfer Großturnhalle über 65 Kampfsportler erwartet worden. Aus Essingen hat für den Jujutsu-Verein Offenbach Sebastian Volz in der Klasse U15 bis 41 kg teilgenommen. Er konnte sich mit einem hervorragenden zweiten Platz für die Westdeutschen Meisterschaften in Gelsenkirchen qualifizieren. Mit ihm werden noch zwei Mitkämpfer aus dem Jujutsu-Verein Offenbach antreten, so dass die Verbandsgemeinde bei diesem Sportereignis hervorragend repräsentiert sein wird.

Bild v.l.n.r.: Peter Sinn (Hochstadt), Sebastian Volz (Essingen) und Benedict Pach (Knöringen), alle vom Jujutsu-Verein Offenbach. Trainer ist Paul Jäger; dieser macht übrigens einen Selbstverteidigungskurs!!

Wie man an den folgenden Bildern sieht, nimmt es Sebastian auch mit Gegnern auf, die sechs Kilo schwerer und anderthalb Köpfe größer sind.

Leider waren es doch einige Kilo oder Köpfe zu viel und ...
... deshalb wurde Sebastian Zweiter.
Hier kämpft er mit seinem Vereinskameraden Benedict Pach.