Handball - SG WER


Tabellenerster weiterhin auf Kurs

"Der Erste ohne Minuspunkt erwartet den Letzten ohne Pluspunkt", so wurde die Partie in der Speyerer Rundschau angepriesen. Die Spargeldörflerinnen in Bestbesetzung konnten auch am Sonntag, gegen den Tabellenersten aus Walsheim-Essingen-Rhodt, keine nötigen Punkte für den Klassenerhalt holen.

Die etwa 50 Zuschauer sahen ein torreiches Spiel unserer Damen gegen einen verunsicherten TV Dudenhofen. Dieser, von Beginn an im Rückstand (0:4, 1:9), konnte nur zusehen, wie die SG nach Belieben ihre Torchancen verwertete. Schlussendlich gewann das Team von Claudia Puk souverän mit 35:11.

Schiedsrichter Neunzling sprach 3/6 Hinausstellungen und eine rote Karte gegen Dudenhofen aus.

Micha Scheib

Zur Tabellenübersicht     -     Zurück zur Startseite